Aktuelles

"10 Gründe Menschen mit Behinderung zu beschäftigen"

Der Leitfaden der Aktion Mensch für Unternehmer und Arbeitgeber ist  2019 erschienen. Er enthält praktische Tipps und gute Beispiele zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderung sowie über finanzielle Fördermöglichkeiten und die richtige Beratung.

 

 

 

"Ich gehöre auf den ersten Arbeitsmarkt"

Auf evangelisch.de gibt es einen lesenswerten Bericht über Anna-Lotta Mentzendorff, die bei der hannoverschen Gebrüder-Körting-Schule beschäftigt ist. Dort gehört sie zum Team der Schulmensa.

 

Offener Brief an die Stadtverwaltung

Eine Realisierung des zweiten von Arbeit für Alle! e.V. initiierten Projekts, des inklusiven und barrierefreien Hotels "Niki de Saint Phalle" am Wissenschaftspark ist in Frage gestellt. Zumindest wurde der Zuschlag anderen Bertreibern erteilt. Über die Kommunikation und Transparenz dieser Entscheidung sind wir enttäuscht. Hier ist der offene Brief an die Stadtverwaltung.

 

 

Offener Brief an OB Schostok
180424_OffenerBrief_OB.pdf
PDF-Dokument [779.8 KB]

Inklusives Kulturcafé Anna Blume - seit 2 Jahren ein Ort für Kultur und Begegnung in Hannover-Stöcken

Das Engagement hat sich gelohnt: Im April 2016 wurde das inklusive Kulturcafe "Anna Blume" eröffnet. Auf dem Stadtfriedhof Hannover-Stöcken, im Westflügel des Haupteinganges entstand ein einzigartiger Ort der Gastlichkeit. Betreiberin des Cafés ist die Anna Blume gGmbH.

Arbeit für Alle! e.V. ist neben den Vereinen Down-Syndrom Hannover e.V., Mittendrin Hannover e.V. und InkluVision e.V. sowie engagierten Privatpersonen Gesellschafter der gGmbH.

Geschäftsführerin Ute Wrede hat ein Team um Küchenchefin Dunja Karzewsky gebildet, das gemeinsam für das Wohl der Gäste sorgt. Mitarbeiterinnen mit und ohne Behinderung arbeiten professionell und auf Augenhöhe zu einem ortsüblichen Lohn. Alle sind sozialversicherungspflichtig beschäftigt.

Der barrierefreie Umbau der denkmalgeschützten Räume durch Architekt Ekkehard Stückemann ist beispielhaft. Die einzigartige Atmosphäre konnten die Gäste der ersten Kulturveranstaltungen bereits genießen. Bei gutem Wetter sind die Tische im Grünen bei Spaziergängern sehr beliebt. Auch Trauerfeiern finden bei Anna Blume einen würdigen Rahmen.

Das kulinarische Angebot reicht von heißen und kalten Getränken und eine üppige Frühstückskarte über kleine Snacks aus regionalen Zutaten bis hin zu einer verlockenden Auswahl an hausgemachten Kuchen und Torten.

Ein Besuch lohnt sich: Ob nach einem Spaziergang über den als Landschaftspark angelegten Friedhof oder als Gast bei einem der kulturell-kulinarischen Events – Anna Blume bezaubert alle (siebenundzwanzig) Sinne. Auf der Webseite des Cafés

http://www.anna-blume-hannover.de/ finden Sie alle Infos zu Programm und Öffnungszeiten. 

 

 

 

 

 

 Anna Blume in den Medien:

 

TV-Beitrag von h1 "Anna Blume - ein Café auf dem Friedhof" auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=J8Z9tsvUAGQ
 NDR "nordtours" https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordtour/Ein-Friedhof-als-Park,nordtour8766.html

 

 

Hier finden Sie uns:

Arbeit für Alle !

Verein für selbstbestimmte Arbeit e.V.
Lister Meile 46
30161 Hannover

Kontakt

Telefon:  +49 511 35885-23

Mail: afa-hannover@gmx.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Arbeit für Alle e.V.